World Food Competition 2024: Wir waren dabei!

Unsere Schüler:innen Viktoria Meier, Antonia Bachmann und Maximilian Hörl von der vierten Klasse der Höheren Lehranstalt für Tourismus haben vor kurzem an der World Food Competition 2024 in Kolkata, Indien, teilgenommen. Internationaler Wettbewerb Die World Food Competition ist ein internationaler Koch- und Barwettbewerb, der verschiedene Nationen zusammenbringt, um ihre kulinarischen Fähigkeiten zu präsentieren und sich in verschiedenen gastronomischen Disziplinen zu messen. Bei dieser Veranstaltung treten talentierte Köche und Barkeeper aus der ganzen ...

Weiterlesen

Alles Käse

Wir stellen euch unseren Käseexperten vor! Heute möchte ich, Luise Blücher aus der 2TA, Herrn Dipl.-Päd. Otmar Stellner vorstellen – einen herausragenden Kochlehrer, Käseexperten und Autor. Herr Stellner stammt aus dem schönen Niederösterreich, hat eine Familie und unterrichtet seit 2001 an der Tourismusschule Klessheim. Sein Fachgebiet? Kochen und Käse. Bevor er an der Klessheimer Schule als Lehrer tätig wurde, absolvierte Herr Stellner eine klassische Kochlehre und arbeitete sich bis zum ...

Weiterlesen

Klessheimer Jungunternehmer:innen erobern die Geschäftswelt!

Unternehmerisches Denken, Kreativität und den Mut zu haben, eigene Ideen umzusetzen werden in der Tourismusschule Klessheim groß geschrieben. Im Rahmen der "Entrepreneurship Education" haben unsere Schüler:innen die Chance, ihre unternehmerischen Fähigkeiten zu entwickeln und eigene Unternehmen zu gründen. Auch dieses Schuljahr haben sich talentierte Teams zusammengefunden, um einzigartige Produkte und Dienstleistungen auf den Markt zu bringen. Emma Lischent vom Redaktionsteam der Tourismusschule Klessheim hat sich bei unseren Jungunternehmer:innen genauer informiert und ...

Weiterlesen

Der Junior Master Chef: Ein Sprung in die Welt der Kulinarik für junge Talente

In einer Welt, in der das Streben nach Exzellenz und persönlicher Entwicklung einen festen Platz hat, gewinnt die Bedeutung von Zusatzausbildungen für unsere Schüler:innen zunehmend an Gewicht. An der Tourismusschule Klessheim wurde mit der Einführung des Lehrgangs zum Junior Master Chef ein bemerkenswertes Angebot für aufstrebende junge Köche und Köchinnen geschaffen. Zusatzausbildung an der Tourismusschule Klessheim Die Zusatzausbildung für Lehrlinge und Schüler:innen im Bereich Tourismus hebt Selbstständigkeit, Kreativität und die Anwendung dieser ...

Weiterlesen

Es ist wieder so weit. Besucht uns auf der BIM!

Mehr als 200 Aussteller:innen machen die „BIM- Berufsinformationsmesse“  auch wieder zur größten Bildungs- und Berufsorientierungsmesse in Westösterreich und dem angrenzenden südbayerischen Raum. Die BIM bietet jungen Menschen die Möglichkeit, sich über die verschiedenen Berufsfelder und Ausbildungswege zu informieren. Zahlreiche Unternehmen und Bildungseinrichtungen besuchen die Messe und stellen ihre Produkte sowie Berufsmöglichkeiten vor. Die BIM stellt eine Orientierungshilfe bei der Ausbildungs- und Berufswahl, die nicht nur bei Acht- und Neunt-Klässler:innen, sondern auch ...

Weiterlesen

Grenzenlos erfolgreich: Tourismusschule Klessheim als Basis für Karriereleiter

Die Absolventen der Tourismusschule Klessheim Johannes Moßhammer sowie Josef Hausner und Jakob Karntner berichten von ihrem Karriereweg und schildern, welchen Beitrag die Ausbildung zu ihrem heutigen Erfolg geleistet hat. Johannes Moßhammer Der 39-jährige Johannes Moßhammer hat 2005 in der Tourismusschule Klessheim maturiert und führt gemeinsam mit seiner Frau Brigitte (ebenfalls Absolventin der Tourismusschule) das Gasthaus Maria Plain, das Landgasthaus Windinggut und seit kurzem den wiedereröffneten Hubertushof in Filzmoos. Tolles Klessheim-Netzwerk Für Moßhammer blieben von ...

Weiterlesen
Berufsinformationsmesse Salzburg

Besuche uns auf der BIM!

„Klessheim ist mehr als eine Schule“ – doch was genau kann ich mir darunter vorstellen? Lasst euch von unseren Schüler:innen und Lehrer:innen auf der diesjährigen BIM (Berufsinformationsmesse) berichten, was uns zu einer der weltführenden Tourismusschulen macht und welche Karrieremöglichkeiten euch offenstehen.  Am 24. November 2022 ist es endlich wieder so weit. Bis zum 27. November verwandelt sich das Messezentrum Salzburg zur Berufsinformationsmesse, der BIM. Mit einem umfassenden Angebot an Informationen zur ...

Weiterlesen

Eine Ausbildung – viele Möglichkeiten

Das Leben ist voller Möglichkeiten! Mit einer Ausbildung an der Tourismusschule Klessheim wirst du perfekt auf ein spannendes Berufsleben vorbereitet. Das breite Spektrum an Fach- und Praxiswissen ermöglicht dir den Einstieg in zahlreiche Berufsfelder.   Eine Schulausbildung an der Tourismusschule Klessheim verschafft dir eine tolle Grundlage für eine breite Palette an Berufen. In der Höheren Lehranstalt für Tourismus beschäftigst du dich mit betriebswirtschaftlichen und tourismusspezifischen Inhalten, lernst mehrere Fremdsprachen und sammelst ...

Weiterlesen

Career Day der Tourismusschulen Salzburg im Kavalierhaus Klessheim

Am 9. November laden die Tourismusschulen Salzburg zum traditionellen „Career Day“ ins Kavalierhaus Klessheim: Von 10:00 bis 15.00 Uhr haben unsere Schüler:innen die Gelegenheit, mit über 40 Aussteller aus der Tourismus- und Freizeitindustrie in Kontakt zu treten. Ziel der Karrieremesse ist es, dass die Schüler:innen der Tourismusschulen Salzburg ihr Netzwerk in der Tourismusbranche ausbauen können sowie Impulse von verschieden Betrieben, Arbeitsfeldern, Universitäten und vielem mehr bekommen. Vielleicht schaffen es ja ein ...

Weiterlesen
Klessheimschüler auf der Treppe

Ausbildung an der Tourismus­schule Klessheim

Eine Schule - unendlich viele Möglichkeiten! Hand aufs Herz: Woran denkst du als erstes, wenn du “Tourismusschule” hörst? Vielleicht an weiße Hemden, Kellnerwesten und Serviettenknoten? Zugegeben: Ein weißes Hemd wirst du brauchen und die Küchen- und Serviceorganisation sind natürlich ein wichtiger Bestandteil des Lehrplans in Klessheim. Darüber hinaus sind aber sowohl Lehrinhalte als auch mögliche Berufsbilder wesentlich vielfältiger als das. Unsere Absolvent:innen arbeiten nämlich nicht „nur“ in der Küche und im ...

Weiterlesen