Eine Woche Action beim Skikurs in Saalbach Hinterglemm! Ein Exklusiv-Bericht von den Schüler:innen Lorena und Lucas

Exkursionen, Events und Ausflüge sind ein fixer Bestandteil der Ausbildung an der Tourismusschule Klessheim. Diese tragen dazu bei, die Gemeinschaft zu stärken und die persönliche Entwicklung der Jugendlichen zu fördern. So auch der viertägige Skikurs in Saalbach-Hinterglemm, der im Jänner stattfand.  

Lorena Muhr und Lucas Benedictus, beide Schüler:innen der ersten Klasse, schildern uns ihre Erlebnisse aus den vier Tagen. „Wir waren im neu eröffneten 4-Sterne-Hotel „Das Neuhaus“ untergebracht und wurden dort nach allen Regeln der Gastlichkeit verwöhnt. Das Hotel war mit luxuriösen Zimmern ausgestattet. Das Frühstücksbuffet stand jeden Morgen für uns bereit und zum Abendessen gab es immer ein Drei-Gänge-Menü inklusive Salatbuffet, während des Skitages haben wir uns mit einem köstlichen Lunchpaket gestärkt“, berichten Lorena und Lucas.

„Neben Skifahren wurden noch viele andere Freizeitbeschäftigungen angeboten. Ebenso standen ein Wellnessbereich und auch ein Fitnessstudio zur Verfügung“, erzählt Lorena. „Das Skifahren durften wir nicht nur live erleben, sondern wir erfuhren bei einem Vortrag auch Wissenswertes über Pistenregeln und die richtige Skipflege.“

„Ein Highlight der Skiwoche war für uns sicher das Nachtrodeln. Wir wurden mit mehreren Pistenraupen auf den Berggipfel gebracht. Zu zweit ging es dann mit einem Helm geschützt ins Tal. Das war eine besondere Gaudi“, erinnert sich Lorena.

Wenn du mehr über eine Ausbildung in Klessheim erfahren möchtest, dann informiere dich hier:

Das könnte Dich auch interessieren

Studienreise nach Südafrika

World Food Competition 2024: Wir waren dabei!

Der Junior Master Chef: Ein Sprung in die Welt der Kulinarik für junge Talente

Chilenische Weihnachtsbräuche